Ihr Steuerberater &
Wirtschaftsprüfer

Seit 1946
4 Standorte
40 Mitarbeiter

Dr. Schmalzl - Steuerberater WienDr. Schmalzl - Steuerberater HainburgDr. Schmalzl - Steuerberater BadenDr. Schmalzl - Steuerberater SchwechatDr. Schmalzl - Steuerberater Hainburg

Gratis Erstberatung
an 4 Standorten

Ihr Steuerberater
für Gastronomie

Als Steuerberater begleiten wir Gastronomie Unternehmen um den Papierkram möglichst gering zu halten.

Ihr Steuerberater
für Ärzte

Als Steuerberater begleiten wir Ärzte um den Papierkram möglichst gering zu halten

Ihr Steuerberater
für den Bau

Als Steuerberater begleiten wir Bau Unternehmen um den Papierkram möglichst gering zu halten.

Ihr Steuerberater
für Klein- & Mittelunternehmen

Als Steuerberater begleiten wir kleinere und mittlere Unternehmen um den Papierkram möglichst gering zu halten.

Ihr Steuerberater
für Vermietung und Verpachtung.

Als Steuerberater begleiten wir sie bei Ihrer Vermietung um den Papierkram möglichst gering zu halten.

Ihr Steuerberater
für Autohäuser, Mietwagen & Taxi

Als Steuerberater begleiten wir Unternehmen aus der Autobranche um den Papierkram möglichst gering zu halten.

Ihr Steuerberater
für Land- & Forstwirtschaft

Als Steuerberater begleiten wir Land- und Forstwirte um den Papierkram möglichst gering zu halten.

Dr. Schmalzl

Ihr Steuerberater in
Wien | Schwechat | Baden | Hainburg

Als ihr Wirtschaftsprüfer und Steuerberater in und um Wien erbringen wir für Sie folgende Leistungen aus einer Hand:
SteuerberatungWirtschaftsberatung | Wirtschaftsprüfung | BilanzierungBuchhaltungLohnverrechnungVertretung vor den Finanzämtern

News

Aktuelles

Hier erfahren Sie die aktuellsten Neuigkeiten aus der Steuerberater Branche.
Bleiben Sie informiert.

Zinsschrankenregelung für Körperschaften auch in Österreich?

Bereits im Jahr 2016 wurde von der EU die sogenannte "Anti-BEPS Richtlinie" (ebenso "Anti-Tax-Avoidance Directive"; ATAD) ins Leben gerufen. So sollen auf EU/OECD Ebene bestimmte Steuermissbrauchspraktiken bekämpft werden. In Österreich wurden im Sinne dieser Richtlinie bereits der neue Hinzurechnungsbesteuerungsparagraph §10a KStG sowie Änderungen beim